Die Woche im Fernsehen: Mutproben und viel Geld

Bei "Trau Dich!" müssen acht Freunde in den Schweizer Bergen zeigen, was sie drauf haben.

Mutproben im Schnee - bei "Ki.Ka live Trau dich! 2011" müssen acht Freunde in den Schweizer Bergen zeigen, was sie drauf haben. Sich zum Beispiel aus einer Gondel in die Tiefe abseilen oder sich alleine in der Wildnis zurecht finden.

Die Mädchen und Jungen kommen aus Schleswig-Holstein, Thüringen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Das beste Freundespaar gewinnt am Ende den Pokal. Los geht es am Montag, 31. Januar, um 20 Uhr im Ki.Ka.

Der 15 Jahre alte Tripp träumt nicht von Abenteuern. Er will Rockstar werden. Die Aussichten sind gut, denn er kann super Gitarre spielen. Sein Ziel: Mit der Band Iron Weasel (gesprochen: Airen Wiesl) rocken! Dass die Musiker so alt wie seine Eltern sind, stört ihn nicht. Doch die Band hat ziemliche Probleme - vor allem ist sie überhaupt nicht cool. Mit großem Eifer versucht Tripp, Iron Weasel wieder erfolgreich zu machen. Die Serie "Tripp's Rockband" startet am Samstag, 29. Januar, um 19.25 Uhr bei Super RTL.

Warum müssen Eltern mit ihrem Geld immer so knausrig sein? Kinder finden es oft blöd, wenn es heißt: Das bezahlen wir nicht. Dabei geben Erwachsene ständig Geld aus. Zwar nicht unbedingt für coole Dinge, aber für das ganz normale Leben. Für Waschpulver, Essen, Strom und vieles mehr. Moderator Eric von "pur+" hat ausprobiert, ob 80 Euro in der Woche für all diese Dinge ausreichen. Und er hat Menschen besucht, die ganz ohne Geld auskommen wollen. Sie leben in Wohnwagen, bauen vieles selber und tauschen mit Nachbarn. Die Folge "Was kostet das Leben?" läuft am Mittwoch, 2. Februar, ab 19.25 Uhr im Ki.Ka.

Kommentare