Fernsehtipps für Kinder: Fußball und flotte Raser

Jess moderiert am 24. Juni gemeinsam mit Ben "Die große Show zur Fußball-WM".

"Olé, olé, olé" - Deutschland ist wieder im Fußballfieber. Denn am Sonntag (26. Juni) beginnt die Weltmeisterschaft der Frauen. Im Ki.Ka könnt ihr Euch bereits am Freitag (24. Juni) um 19.30 Uhr einstimmen - bei der "Ki.Ka live Fußball-Show".

Und es gibt auch Einblicke, wer für Deutschland kicken wird und wie sich die Sportlerinnen vorbereiten. Mit dabei: bekannte Fußballer und Musiker, Maskottchen Karla Kick und Tausende Mädchen und Jungen. Wer noch mehr wissen will: Bei "Ki.Ka live" dreht sich ab Montag (20. Juni) um 20.00 Uhr alles rund um den Ball.

Wrumm, wrumm, wrrruummm - wenn so ein Rennwagen losrast, wird es richtig laut! Muss sich toll anfühlen, in so einem Flitzer zu sitzen! Eric Mayer von "pur+" hat ausprobiert: Wie geht es einem Formel-1-Fahrer, der mit 250 Kilometern pro Stunde über die Strecke brettert. Noch nicht ganz so weit ist der 13-jährige Nico. Er ist Kartfahrer. Obwohl - auf 180 Stundenkilometer kommt er auch. Bis er noch schneller fahren darf, muss er noch etwas träumen. Zum Beispiel von seinem großen Vorbild, dem Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel. Das ZDF zeigt die Folge am Samstag (18. Juni) um 10.35 Uhr.

Auch Kiki hat einen Traum. Sie soll eine große Hexenmeisterin werden. Und sie hat auch schon eine Idee für die Prüfung: Sie will als Lieferantin arbeiten und den Menschen Dinge vorbeibringen, die sie bestellt haben. Kein Problem für Kiki, die auf ihrem Hexenbesen durch die Luft saust. Doch eines Tages verliert sie ihre magischen Kräfte. Kiki will trotzdem weitermachen - und muss ziemlich kämpfen. Super RTL zeigt den Trick-Film "Kikis kleiner Lieferservice" am Sonntag (19. Juni) um 15.35 Uhr.

Kommentare