Winziges Ei, gefräßige Raupe, prächtiger Falter

Wie schön! Der Atlas-Seidenspinner begeistert mit faszinierenden Mustern.

Einer hat Flügel, die so blau leuchten wie die Südsee. Ein anderer ist gemustert wie ein modernes Gemälde. Solche und viele andere Schmetterlinge kann man in einer Ausstellung in Bremen in Norddeutschland bewundern.

Wenn ihr Glück habt, könnt ihr in der großen Halle sogar einem Falter beim Schlüpfen zuschauen. Und um die vielen Falter zu beobachten, die erst in der Dämmerung aktiv werden, gibt es besonders späte Führungen. Die Ausstellung geht noch bis Anfang März.

Kommentare