Warum spricht man von Wintermilch und Sommermilch?

Käse schmeckt im Winter häufig anders als im Sommer.

Im Sommer bekommen Kühe zum Beispiel im Allgäu frisches Gras zu fressen. Im Winter mampfen sie unter anderem Heu. Das wirkt sich auch auf die Milch aus, die die Kühe geben.

Und nicht nur auf die Milch, sondern auch auf alle möglichen Milchprodukte wie etwa auf den Geschmack des Käses. Deshalb schmecken manche Dinge im Winter anders als im Sommer, auch wenn sie äußerlich zur gleichen Sorte zählen.

Kommentare