Wieso Gitarren in Bäumen hängen

Man sieht den Wald vor lauter Gitarren nicht.

Was ist denn da passiert? Hat ein Flugzeug etwa Gitarren verloren - oder wie kommen die Musikinstrumente in die Bäume? Tatsächlich: In Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen baumeln mehr als 200 Gitarren in Bäumen. Und das war kein Unfall, sondern ist gewollt.

Ein Künstler hat die Gitarren dort hingehängt. Seine Idee: Die Instrumente bringen Menschen zum Nachdenken und ins Gespräch mit anderen Leuten. Vielleicht tauschen sich so Menschen verschiedener Kulturen aus, hofft der Mann. Dann könnten die Leute voneinander lernen.

Beitrag aus der WDR-"Lokalzeit" auf Youtube

Kommentare