Im Internet kannst du dir dein eigenes Quiz erstellen

Werde zum Rätsel-König

Sicherlich hast du schon einmal ein Quiz gespielt. Wie wäre es aber mal damit, ein eigenes Rätsel zu entwerfen? Auf der Internetseite der Quizwerkstatt ist das überhaupt kein Problem.

Dort kannst du mit ein paar Klicks dein eigenes Quiz gestalten. Du brauchst dir dafür nur einen Titel auszudenken und deinen Namen einzugeben. Anschließend musst du dir Frage einfallen lassen und dazu immer vier Antwortmöglichkeiten. Eine davon muss stimmen, die drei anderen nicht. Sie sollten aber möglichst gut klingen, damit dein Rätsel nicht allzu leicht wird.

Anschließend kannst du noch das Aussehen deines Fragenpakets bestimmen und eine passende Animation wählen.

Wenn du damit fertig bist, hast du auch schon dein eigenes Quiz. Das funktioniert dann wie bei Günter Jauchs TV-Sendung „Wer wird Millionär?“: Jeder Spieler, der sich daran versucht, hat vier Antwortmöglichkeiten, von denen er die richtige auswählen muss.

Zu welchem Themengebiet du dir ein Quiz einfallen lässt, bleibt übrigens dir allein überlassen. Möglichkeiten gibt es eine ganze Menge. So kannst du dir unter anderem Rätsel zu Film, TV und Musik einfallen lassen, Fragen zur Natur und Tieren eingeben, deine Freunde und Mitschüler über Städte, Länder und Landschaften ausfragen oder ihr Technikwissen prüfen.

Wissen testen

Wenn du noch keine genaue Idee hast, was für ein Rätsel du machen willst oder wenn du dich und dein Wissen selbst testen magst, dann kannst du dich in der Quizwerkstatt in den Rätseln der anderen Nutzer versuchen. Bisher haben nämlich schon einige schlaue Füchse dort Fragen eingestellt.

Die Quizwerkstatt findest du im Internet unter http://musoftmedia.webhop.net/codekiprojekt/QuizkidsStart.html (mak)

Kommentare