Wenn Gott chillt: Bibel als Kurznachricht

Am siebten Tag legte Gott von seiner Schöpfung eine Pause ein.“ So steht es in der Bibel. Um den Text zu modernisieren, starteten die Betreiber des Internetportals www.evangelisch.de einen Aufruf, die Bibel in 3906 Abschnitten zusammenzufassen. Dabei sollte sie dem heutigen Sprachgebrauch angepasst und jeweils nicht länger als 140 Zeilen sein. Also höchstens so lang wie eine SMS-Nachricht.

Das Ergebnis ist mittlerweile als Buch erschienen. Über den letzten Tag der Schöpfungsgeschichte heißt es darin: „Am siebten Tag war Gott fertig mit seinem Kreativprojekt, fand das Ergebnis genial und beschloss, ab jetzt zu chillen“. (mor) • „Und Gott chillte“, Chrismon Verlag, 9,90 Euro.

Kommentare