Warum ist Fernsehen so besonders?

Das Fernsehen ist so besonders, weil es die Welt ins eigene Zimmer holt.

Stundenlang hängen manche Menschen jeden Tag vor der Glotze. Aber warum nur? Sie könnten doch zum Beispiel auch ins Kino gehen und sich dort einen Film anschauen.

Etwas hat das Fernsehen dem Kino aber eindeutig voraus: "Fernsehen kann die Welt ins Wohnzimmer bringen. Wenn eine Königin heiratet, wenn WM ist oder wenn in Chile Bergarbeiter gerettet werden - am Bildschirm sind alle sofort dabei", sagt Fernsehexperte Peter Paul Kubitz.

Kommentare