Vögel leiden unter Hitze: Tränken hinstellen

Pfiffig: Ein Spatz stillt seinen Durst an einem Brunnen.

Egal ob Spatzen, Amseln oder Meisen - Viele Vögel leiden unter der Hitze. Denn gerade in Städten finden sie derzeit weniger Orte zum Trinken und Baden. Schließlich gibt es im Moment eigentlich gar keine Pfützen.

Vogel-Experte Jens Scharun empfiehlt daher: "Es ist jetzt hilfreich und sinnvoll, Tränken für die Vögel aufzustellen." Wenn ihr mögt, könnt ihr also Schälchen mit frischem Wasser auf Fensterbänke oder den Balkon stellen. Achtet dabei aber auch darauf, dass das Schälchen immer sauber ist. Wascht es am besten jeden Tag aus und füllt dann frisches Wasser hinein.

Kommentare