Oje: Viele Menschen sind zu dick

Ab und an ein Cheeseburger ist okay, aber zu viel davon macht krank und dick!

Dicke Bäuche und Speckröllchen an den Hüften: Manche Menschen bringen einfach zu viele Kilos auf die Waage. Fast jeder zweite Erwachsene in Deutschland ist schon zu dick. Und auch immer mehr Kinder haben schon Übergewicht.

Lies auch:

Der Body-Maß-Index: Bin ich zu dick oder zu dünn?

Das liegt vor allem daran, dass die Leute ungesunde Sachen essen, erklärten Forscher. Schokolade, Gummibärchen, Pommes frites, Burger, Döner und Currywurst - In vielen Sachen steckt eine Menge Zucker und Fett. Und davon kann man ordentlich zunehmen. Außerdem machen viele Menschen zu wenig Sport.

Für 33 Länder der Erde hat eine Behörde gerade ausgerechnet, wie viele Menschen schon Übergewicht mit sich herumschleppen. Fast überall ist es ähnlich wie in Deutschland. Diese Zahlen haben die Experten geschockt.

Sie glauben, dass Übergewicht zu einem großen Problem geworden ist. Denn sehr dicke Menschen werden eher krank und sterben oft auch früher. Die Behörde, die das alles herausgefunden hat, trägt den komplizierten Namen Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Abgekürzt heißt sie OECD.

Kommentare