"Twilight" räumt Filmpreise ab

Kristen Stewart freute sich riesig - sie wurde bei den MTV Movie Awards als beste Schauspielerin ausgezeichnet.

Es hat Preise geregnet für die "Twiligt"- Vampire! Der zweite Teil der Vampirgeschichte - "New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde" - hat bei den MTV Movie Awards richtig abgeräumt.

Zuschauer des Musiksenders MTV wählten "New Moon" zum besten Film. Und Kristen Stewart bekam den Preis als beste Schauspielerin. Ihr Filmkollege Robert Pattinson sahnte zwei Trophäen ab: Er wurde als bester Schauspieler und als weltweiter Superstar ausgezeichnet.

Im Kino spielen die beiden das Liebespaar Bella und Edward. Und sie bekamen auch eine Trophäe dafür, weil sie sich im Film so toll küssen. Die Preise wurden in der Nacht zum Montag in Los Angeles in den USA verliehen.

Kommentare