Was tun, wenn...mir etwas ins Auge geflogen ist?

Tier im Auge? Und nun? Vorsichtig herausreiben.

Schade, dass ein Fahrrad keine Windschutzscheibe hat. An der würden die Insekten kleben bleiben, wenn man eine Radtour macht. Aber leider fliegen sie einem meistens direkt ins Auge. Und wie kriegt man die Dinger wieder raus?

- "Wenn einem etwas ins Auge geflogen ist, kann man es vorsichtig rausreiben", erklärt ein Experte.

- Wichtig ist die Richtung beim Reiben: Man sollte immer von außen nach innen reiben. Denn innen sitzt der Tränenkanal, der das Auge befeuchtet und das kleine Tierchen rausspült.

- Manchmal hilft es, wenn jemand anderes das Tierchen vorsichtig rausholt, weil er es besser sehen kann.

- Wenn du den Fremdkörper überhaupt nicht aus dem Auge rauskriegst, solltest du das dem Experten überlassen. Dann ist der Augenarzt gefragt.

Kommentare