Was tun, wenn... der Pullover kratzt

Der Pullover vorher, noch ganz brav.

Eigentlich sieht dein neuer Pullover total weich und kuschelig aus. Aber wehe, du ziehst ihn an. Dann kratzt und juckt der Wollpulli auf einmal fürchterlich. Vielleicht helfen dir folgende Tricks.

Zieh was drunter! Oft hilft es, wenn die kratzige Wolle nicht direkt auf der Haut sitzt. Denn es sind kleine abstehende Fasern, die in die Haut stechen. Deswegen ziehe am besten ein dünnes, langärmeliges Hemd und nicht nur ein T-Shirt mit kurzen Ärmeln drunter.

Weich den Pulli ein! Manche Leute behaupten, es hilft, wenn man den Pullover einige Zeit in eine Mischung aus Wasser und Haarwaschmittel legt und damit ein wenig wäscht.

Verschenk das kratzige Teil! Manche Pullis hören nicht auf zu kratzen. Aber nicht alle Menschen reagieren gleich empfindlich auf Wollpullover. Bestimmt kannst du jemand anderem eine Freude mit deinem Pullover machen - und du ziehst lieber einen anderen Pulli an oder legst dir ein neues Teil zu.

Kommentare