Tokio Hotel rockt in Tokio

Na endlich! Tokio Hotel ist jetzt auch mal in Tokio aufgetreten.

Manche jubeln Tokio Hotel zu, andere winken ab: Für einige Jubler in Japan gab es am Mittwochabend ein extra Musik-Leckerbissen. Die Band trat in dem Land im Osten Asiens nämlich für eine halbe Stunde auf.

Also nur kurz - aber mit dem Versprechen, bald mit einer richtigen Show wiederzukommen. Das Konzert gab die Gruppe in einer Stadt, die super zu ihr passt - in Tokio, der Hauptstadt Japans. „Wir sind erstaunt, dass es überhaupt so viele Fans hier gibt“, sagte Bill. Und schon am Flughafen beschenkten die Fans ihre Lieblinge - etwa mit selbst gebastelten Weihnachtskarten.

Das Konzert war übrigens eine Art Werbe-Auftritt. Nicht nur für die vier Jungs, sondern auch für Deutschland. Denn im nächsten Jahr feiern unser Land und Japan den 150. Geburtstag ihrer Freundschaft. Und Tokio Hotel ist Jugendbotschafter. Das heißt, die Band soll den Japanern zeigen, was Deutschland so ausmacht - etwa die Musik, die aus Deutschland kommt.

Kommentare