Tintenfisch Paul meint: Deutschland schlägt Argentinien

Na, dann hoffen wir mal, dass Tintenfisch Paul Recht behält.

Heute weiß noch niemand, wie das WM-Spiel von Deutschland gegen Argentinien ausgehen wird. Logisch.

Gewinnen die deutschen Kicker an diesem Samstag wieder so klar wie zuletzt gegen England? Oder wird es vielleicht ein ganz knappes Spiel? Oder verlieren Philipp Lahm und seine Nationalmannschaftskollegen - und scheiden damit aus dem Fußballturnier aus? Fragen über Fragen - auf die viele Fans schon jetzt gerne Antworten hätten...

In Oberhausen in Nordrhein-Westfalen gibt es jemanden, der das Ergebnis des Spiels vielleicht schon kennt. Er heißt Paul, ist ein Tintenfisch und lebt in einem großen Aquarium. Vor jedem Spiel der deutschen Nationalmannschaft soll er voraussagen, wer gewinnt. So etwas nennt man Orakel. Paul ist also eine Art Tintenfisch-Orakel.

Er weiß natürlich nicht wirklich, wie das Spiel ausgehen wird. Aber trotzdem spielen die Tierpfleger mit ihm ein lustiges Spiel. Sie stellen zwei Gläser zu Paul ins Wasser. Auf einem Glas ist die deutsche Fahne zu sehen, auf dem anderen die argentinische. In beide Gläser wird Muschelfleisch gelegt. Das ist ein besonders leckerer Happen für Paul. Welches Muschelfleisch Paul dann nimmt, dieses Team soll gewinnen.

Dieses Mal hat sich Paul bei seiner Entscheidung viel Zeit gelassen. Zwar schwamm er gleich zu dem Glas mit der deutschen Flagge -aber erst nach einer Stunde hat er das Muschelfleisch gegessen. Und das würde heißen, dass Deutschland gewinnt. Aber so richtig voraussagen kann man ein Ergebnis beim Fußball eben leider doch nicht. Auch nicht Paul.

Kommentare