Superstar van Nistelrooy schießt HSV zum Sieg

Ruud van Nistelrooy freut sich nach seinem tollen Einsatz.

Fußball-Star Ruud van Nistelrooy hat der Bundesliga gezeigt, was er drauf hat. Der Niederländer schoss seinen neuen Club Hamburger SV am Samstag beim VfB Stuttgart zum 3:1-Sieg.

Er spielte fast so, als wolle er sagen: Hallo Bundesliga, ich bin da und ein Weltklasse-Torjäger. Der Stürmer aus den Niederlanden kickt erst seit wenigen Wochen für den HSV. Unentschieden stand es, als der Neue gut eine halbe Stunde vor dem Ende eingewechselt wurde. Wenig später versenkte er den Ball innerhalb von 90 Sekunden zweimal im Tor.

Dabei ist der Angreifer noch nicht topfit, weil er verletzt war. Doch gegen die Stuttgarter wartete er ungeduldig auf seinen Einsatz. "Beim Warmlaufen habe ich schon auf die Uhr geguckt und gedacht, dass es Zeit ist, dass ich reinkomme", verriet der 33-Jährige. Ruud van Nistelrooy spielte schon für die Top-Teams Manchester United in England und Real Madrid in Spanien.

Auf Platz eins in der Tabelle steht weiter Bayer Leverkusen ganz knapp vor Bayern München. Leverkusen führt mit nur einem Tor vor dem Rekordmeister. "Wir nähern uns, und irgendwann haben wir die Spitze", sagte Bastian Schweinsteiger von den Bayern. Sein Team schickte am Samstag Borussia Dortmund mit 3:1 nach Hause. Die Leverkusener schlugen Meister VfL Wolfsburg 2:1. Die anderen Ergebnisse: Hannover - Bremen 1:5, Hertha - Mainz 1:1, Bochum - Hoffenheim 2:1.

Kommentare