Stichwort: Das sind Menschenrechte

Die Vereinten Nationen in New York haben die Menschenrechte aufgeschrieben.

Menschenrechte sollen für alle Menschen gelten. Zu diesen Rechten gehört zum Beispiel das Recht auf Leben. Und niemand darf gefoltert werden.

Auch das Recht, sagen zu dürfen, was man denkt, gehört dazu. Jeder darf frei wählen, welcher Religion er angehören will.

Außerdem haben alle ein Recht auf Bildung, zum Beispiel darauf, in die Schule zu gehen. Die Menschenrechte wurden im Jahr 1948 von den Vereinten Nationen, kurz UN, aufgeschrieben. Fast alle Länder haben das unterschrieben und damit versprochen, sich daran zu halten. Trotzdem richten sich nicht alle danach. Ständig werden irgendwo auf der Welt die Menschenrechte gebrochen. Auch China wird vorgeworfen, öfter gegen sie zu verstoßen.

Kommentare