Das Empire State Building: Spitze des Wolkenkratzers wechselt die Farben

Das Empire State Building, das höchste Gebäude New Yorks, kann die Beleuchtung wechseln.

Mal strahlt sie grün - und an einem anderen Tag in Farben wie Rot, Weiß und Blau. Gemeint ist die Spitze des höchsten Wolkenkratzers in der Stadt New York in den USA, den Vereinigten Staaten von Amerika.

Für das Empire State Building gibt es sogar einen Beleuchtungskalender.

Da steht zum Beispiel drin: Am 10. September leuchtet die Spitze grün. Warum? Das soll ein nettes Zeichen an Muslime sein. Sie glauben an die Religion Islam. Und in diesen Tagen feiern Muslime in der ganzen Welt ein wichtiges Fest: das Zuckerfest.

Wenn du wissen möchtest, zu welchen Anlässen das Bürohochhaus noch so seine Farbe ändert, kannst du hier nachgucken. Aber aufgepasst, die Seite ist auf Englisch.

Kommentare