Schritt für Schritt: So verpackst du ein Geschenk

Wenn du etwa ein Buch einpackst, sind die Seiten am schwierigsten. Aber mit ein bisschen Übung kriegt man das meist hin.

Geschenke verpacken wird einfacher, je häufiger du es machst. Also kein Grund zur Sorge, wenn es nicht sofort klappt. Eine Verpackungs-Expertin erzählt, wie man Buch oder CD einpackt.

Knibbel den Preis ab. Sonst wird's peinlich.

Schneide dir in der passenden Größe Geschenkpapier zu. Am besten legst du das Geschenk dazu auf das Papier und schneidest drum herum. Denk dran, dass das Papier einmal um das ganze Geschenk passen muss.

Reiß dir drei Klebestreifen von einer Rolle ab und kleb sie an die Tischkante.

Leg das Papier einmal um das Geschenk und klebe einen Klebestreifen über die beiden Enden auf dem Geschenk.

Jetzt kommt der schwierigere Teil: die Seiten. Nimm dir erst mal eine Seite vor. Klapp das Papier rechts und links wie ein Eselsohr ein. Zieh dann die Seite nach oben, so dass die Eselsohren verdeckt sind. Klebe die Seite mit einem Klebestreifen oben fest. Mit der anderen Seite machst du es genauso.

Nun kannst du noch eine Schleife um das Geschenk wickeln - und fertig!

Kommentare