Schlange reiste im Koffer mit

Stell Dir vor, in deinenm Koffer hätte sich ein Mitbringesel aus dem Urlaub eingeschlichen... wie eine Schlange.

Als eine Frau in München in Bayern nach dem Urlaub ihren Koffer auspackte, ist sie tierisch erschrocken. Denn im Koffer hatte sich eine Schlange versteckt.

Das Reptil war wohl in Ägypten heimlich hineingekrochen. In diesem nordafrikanischen Land hatte die Frau Urlaub gemacht. Zuerst glaubte die Frau, sie hätte sich getäuscht - und ging einfach schlafen. Doch als sie am nächsten Tag den Koffer wieder öffnete, blickte die Schlange immer noch zwischen den Kleidern hervor.

Die Feuerwehr fing das Tier schließlich ein und brachte es in eine Pflegestation für Reptilien. Gefährlich war es für die Urlauberin übrigens nicht: Die Schlange war eine ungiftige Kornnatter. Das berichtete die Münchner Feuerwehr am Dienstag.

Kommentare