Sänger aufgepasst: TV-Sender suchen neue Stars

+
Das ist die Jury der Casting-Show "X-Factor". Mittendrin: Sängerin Sarah Connor.

Als Sänger oder Sängerin berühmt werden - Das ist nicht einfach. Eine Fernsehsendung kann da manchmal helfen. Das versprechen zumindest die Macher von Shows wie "Deutschland sucht den Superstar" oder "Popstars".

Und Tausende Leute wollen es zumindest probieren. Dabei kann man ihnen jetzt gleich in mehreren solcher Casting-Sendungen zusehen.

An diesem Freitag und Samstag (20. und 21.8.) sind die ersten Sendungen von "X Factor" auf RTL zu sehen, jeweils um 20.15 Uhr. Danach könnt ihr die Nachwuchs-Musiker dann immer dienstags auf Vox begucken, ebenfalls ab 20.15 Uhr.

Bei "X Factor" werden tolle Musiker gesucht. Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Der Sieger soll einen Plattenvertrag bekommen. In der Jury sitzt unter anderem die Sängerin Sarah Connor. "X Factor" kommt übrigens aus Großbritannien und ist dort mega-erfolgreich. Die Sängerin Leona Lewis zum Beispiel wurde dort entdeckt - und ist mittlerweile ein Superstar.

Auch "Deutschland sucht den Superstar" geht in die nächste Runde. Ab diesem Freitag tourt der "DSDS"-Wagen wieder durch verschiedene Städte. Zum ersten Mal auch in Wien in Österreich und in Zürich in der Schweiz. Wer zwischen 16 und 30 Jahre alt ist, kann dabei sein Talent unter Beweis stellen. Los geht's am Freitag in Wilhelmshaven in Norddeutschland. Die neue "DSDS"-Staffel wird dann im nächsten Frühjahr bei RTL gezeigt.

Am Donnerstagabend (19.8.) sollte auf ProSieben außerdem die neue Ausgabe von "Popstars" starten. Gesucht wird dort in den nächsten Wochen eine neue Mädchenband. Die hätte ziemlich bekannte Vorgängerinnen: Bands wie die No Angels und Monrose wurden durch die Sendung bekannt.

Kommentare