Ein roter Panther als Preis

Leonie Benesch albert ein bisschen herum. Das darf sie ruhig!

Einen roten Panther als Preis - darüber konnte sich die junge Schauspielerin Leonie Benesch freuen.  Es ist die Trophäe des New Faces Award. Übersetzt bedeutet das in etwa "Preis für neue Gesichter".

Die Zeitschrift "Bunte" zeichnet damit Nachwuchstalente aus - also neue Gesichter in der Filmwelt.

Leonie Benesch bekam den Preis für ihre Rolle in dem Film "Das weiße Band". In dem Film erzählt ein Lehrer über gruselige Dinge, die in einem Dorf passieren. Es ist kein Film für Kinder. Der Preis war für Leonie Benesch auch ein gelungenes Geburtstagsgeschenk. Denn sie wurde am Tag der Verleihung, am Donnerstag, 19 Jahre alt.

Außerdem überzeugte Cecil von Renner die Jury mit seiner Rolle als Band-Boss im Kinofilm "Dorfpunks". Auch die Filmemacherin Feo Aladag bekam einen roten Panther für ihren Film "Die Fremde".

Kommentare