Es riecht nach dem Spargelessen

Spargelfelder sind oft riesig. Die Stangen werden nicht geerntet, sondern gestochen.

Das kennt ihr vielleicht auch: Zum Essen gab es Spargel und als ihr ein paar Stunden später auf der Toilette gepinkelt habt, hat's komisch gerochen. Das liegt daran, dass Spargel Stoffe mit Schwefel enthält. Sie werden in unserem Körper zersetzt. Und was dabei entsteht, stinkt.

Aber: Nicht jeder Mensch hat den speziellen Baustein im Körper, der den Schwefel zersetzt. Diese Leute können nach einer Spargelmahlzeit pullern, ohne dass es riecht.

Kommentare