Spiele zum Dampf ablassen

Psychotherapeutin Anita Timpe kennt sich auch ganz gut mit Wut aus.

Es gibt viele Spiele, bei denen man seine Wut abreagieren und mal so richtig Dampf ablassen kann. Manche kann man auch mit anderen spielen.

Hier sind ein paar Beispiele, empfohlen von der Psychotherapeutin Anita Timpe:

- Zeitungsballschlacht: Mit Bällen aus zerknülltem Zeitungspapier kann man sich gut bewerfen. Das Spiel ist zu Ende, wenn der Vorrat aufgebraucht ist oder einer "Stopp" sagt. Statt Zeitungsbällen kann man natürlich auch Kissen nehmen.

- Wuteimer: Auf einen Plastikeimer kann man gut mit Händen, Stöcken oder Kochlöffeln einschlagen. Ihr könnt eure Wut auch in ihn hinein brüllen.

- Luftballons aufblasen und mit den Füßen zum Platzen bringen. Das klingt einfacher als es ist!

- Sucht euch eine Puppe und werft ihr alle Schimpfwörter an den Kopf, die euch einfallen, auch ausgedachte. Natürlich könnt ihr der Puppe auch mal richtig eure Meinung sagen.

Kommentare