Projekt für Kinderreporter bekommt Preis

Das sind die Kinderreporter von der Online-Zeitung.

Als Reporter viele Fragen stellen oder einen Artikel veröffentlichen - das kannst du bei der Internet-Zeitung "sowieso".

Dort gibt es zurzeit rund 300 Kinder-Reporter. Sie sind zwischen 10 und 13 Jahre alt. Einige Leute sind von dem Projekt so begeistert, dass es jetzt mit einem Preis geehrt wurde: dem Deutschen Kinderpreis. Die Auszeichnung geht an Menschen oder Einrichtungen, die sich für Kinder besonders stark machen.

Mit dem Preis wurden an diesem Wochenende insgesamt 18 Projekte aus ganz Deutschland ausgezeichnet. Darunter war auch eine Schule aus Neubrandenburg. Das liegt in dem Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Dort hatten Schüler gemeinsam mit einem Mathelehrer ein Spiel entworfen, bei dem es um das Thema Klimawandel geht.

Den Deutschen Kinderpreis gibt es erst seit wenigen Jahren. Er wurde unter anderem vom Kinderhilfswerk World Vision ins Leben gerufen.

Kommentare