Prinz Harry will Spenden für Kinder sammeln

Hat wohl auch ein Herz für Kinder: der englische Prinz Harry.

Prinz Harry feiert gerne Partys. Jedenfalls ist der britische Prinz oft auf welchen zu sehen. Doch an diesem Wochenende will er nicht nur Spaß haben. Der 26-Jährige möchte Kindern helfen, denen es nicht so gut geht.

Deswegen kommt Prinz Harry nach Berlin, um bei einer großen Spendenaktion mitzumachen. Dabei will er Geld sammeln für seine Hilfsorganisation. Denn der Prinz unterstützt Projekte in Lesotho im Süden Afrikas.

Die große Spendenaktion heißt „Ein Herz für Kinder“. Es wird nicht nur Geld für die Organisation von Prinz Harry gesammelt, auch für andere Projekte soll gespendet werden. Die Aktion wird von einer Zeitung organisiert und am Samstagabend im Fernsehen übertragen. Wenn ihr ab 20.15 Uhr das ZDF einschaltet, könnt ihr also wahrscheinlich Prinz Harry sehen.

Es werden auch noch andere bekannte Leute erwartet, wie Amy Macdonald und der Fußball-Nationaltrainer Joachim Löw.

Die Veranstaltung „Ein Herz für Kinder“ gibt es schon seit Jahren. Gerade vor Weihnachten werden oft Spenden auch bei anderen Aktionen gesammelt, etwa für ärmere oder kranke Menschen. Denn in der Weihnachtszeit soll man besonders an andere denken.

Kommentare