Plastik aus Milch herstellen

Wenn man Milch mit Essig verrührt, entsteht daraus eine feste, kunststoffähnliche Masse.

Nicht nur Leckereien wie Joghurt, Eis, Quark, Sahne und Butter kann man aus Milch machen - sondern sogar Kunststoffe!

Gibt man Säure - zum Beispiel Essig - in einen Topf mit Milch und erhitzt ihn, entstehen nach einiger Zeit feste Klumpen. So lange sie warm sind, kann man kneten und formen. Nach einiger Zeit werden sie sehr hart.

Früher nutzten die Menschen solche Milch-Kunststoffe zum Beispiel, um Kämme oder Knöpfe herzustellen. Damit die Eltern nicht sauer werden, dass du ihre Töpfe verdreckst, probier es lieber mit ihnen zusammen aus.

Kommentare