Peinliche Situationen: Wie du helfen kannst

Stell Dir vor, Du stehst an der Supermarktkasse und hast nicht genug Geld. Das ist ein bisschen peinlich, kann aber mal passieren.

Du kommst ins Stolpern und fällst vor allen auf die Nase. Oder dir fällt auf einmal der Name vom besten Freund deines Freundes nicht mehr ein.

Oder an der Kasse im Supermarkt hast du nicht genug Geld. Dauernd passieren peinliche Sachen. Aber kein Stress - mit diesen Tipps meisterst du doofe Situationen:

- Lach über dich selbst! Wenn du dich hinlegst und die anderen lachen, lach einfach mit. Kann schließlich mal passieren, oder?

- Bleib cool und atme tief durch! Die meisten Sachen sind gar nicht so peinlich wie man im ersten Moment denkt. Erzähl einem Freund von der peinlichen Situation - ihm ist bestimmt auch schon mal was Doofes passiert. Wenn du an der Supermarktkasse nicht genug Geld hast, lässt du einfach was da. Das machen auch andere Leute.

- Tue so, als wäre nichts! Geh einfach drüber hinweg. Wenn dir ein Name nicht mehr einfällt, kannst du das lässig überspielen. Sag einfach: Hi, na wie geht's?

- Helfe anderen aus der Patsche! Wenn einem anderen mal was Dummes passiert, tröste ihn. Oder tue so als sei nichts gewesen. Der hilft dir bestimmt beim nächsten Mal weiter.

Kommentare