Organe erneuern sich

Sehen eigentlich Kinder und Erwachsene im Inneren genau gleich aus? "Ja, sie haben die gleichen Organe im Körper", erklärt Experte Uli Exner. Magen, Darm, Herz und Lunge, alles ist von Geburt an schon da ­ nur eben in einer Mini-Version.

Im Laufe eines Lebens erneuern sich die meisten Zellen ständig. Zellen sind Bausteine des Lebens. Ein Mensch hat unheimlich viele davon. Es gibt unter anderem Hautzellen, Nervenzellen und Muskelzellen.

Die Zellen des Dickdarms erneuern sich nach etwa zehn Tagen, Zellen der Magenschleimhaut nach einer Woche. Aber nicht alles erneuert sich ständig. Zum Beispiel nicht die Zellen, die Haare bilden: Glatze bleibt Glatze!

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare