Märchen, Hörspiele und mehr: Radio Teddy und Co. senden extra für Kinder

Ohren spitzen im Internet

Radiosender gibt es wie Sand am Meer. Doch die meisten sind oft nur für Erwachsene interessant. Sie unterscheiden sich vor allem durch ihre Musik. Einige spielen Oldies, also Hits, die vor 20 oder 30 Jahren aktuell waren.

Andere wollen jüngere Hörer ansprechen und spielen die neusten Lieder rauf und runter. Die Nachrichten sind aber bei allen ähnlich: Sie sind für Kinder nur schwer zu verstehen.

Es gibt aber ein paar Radiosender, deren Mitarbeiter sich genau überlegen, was für Kinder spannend ist und wie sie komplizierte Themen leicht verständlich bringen. Ein Beispiel dafür ist Radio Teddy. Die Sendungen werden in Potsdam bei Berlin produziert. Aber auch für Kassel und Umgebung gibt es eine eigene Frequenz (siehe Artikel oben). Und auch im Internet findest du das Radio: www.radioteddy.de

Jeden Tag um 7, 8, 16 und 17 Uhr berichtet der Sender, darüber, was es in der Region Neues gibt. Außerdem gibt es täglich um 11.20 Uhr und 15.20 Uhr, Wissenswertes rund um Kassel. Und: Um 17.50 Uhr gibt es Veranstaltungstipps.

Ein anderer Radiosender, der regelmäßig ein Kinderprogramm sendet, ist das Deutschlandradio. Dort heißt die Sendung Kakadu. Ihr Zeichen ist – das verrät ja schon der Name – der Kakadu, ein neugieriger und etwas hibbeliger Vogel. Auf der Internetseite www.kakadu.dekannst du ihn besuchen. Aber Vorsicht: Der Kakadu ist kitzlig. Wer ihn mit der Maus anklickt, wird es erleben.

Die Sendung gibt es live im Deutschlandfunk und hat jedes Mal ein anderes Thema: Es gibt zum Beispiel Infotage, Rauskriegtage, Erzähltage und Quasseltage. Aber es ist nicht immer nur lustig. Auch ernste Themen finden Platz. So berichtete eine Reporterin über einer Trauergruppe, in der sich Kinder treffen, deren Eltern gestorben sind.

Die Kakadu-Sendung läuft montags bis samstags 13.30 Uhr, sonntags 7.30 Uhr und 14.05 Uhr.

Reinhören kannst du auch bei RadiJoJo. Das Radio wird von Kindern für Kinder gemacht. Leider ist es nicht überall in Deutschland zu hören. Das macht aber nichts: Im Internet findest du den Radiosender unter www.radijojo.de. Dort kannst du dir die Sendungen als Podcasts anhören.

Ein tolles Programm hat auch Figarino. Das ist auch ein Kinderradio-Programm. Im Internet findest du es unter www.mdr.de/figarino. Dort gibt es Geschichten von Kinderreportern, Kinderhörspiele und Märchen.

Von Heidi Senska und Marie Klement

Kommentare