Ohne Schnee: Training beginnt schon im Herbst

Damit die Kinder auf der Piste nicht aus der Puste kommen: Schon im Herbst setzt der Ski-Trainer einmal die Woche Konditionstraining auf den Plan.

Noch bevor der erste Schnee fällt, treffen sich die Jungen und Mädchen vom Skiclub Halblech zum Training. Schon im Herbst steht einmal die Woche Konditionstraining an.

Da müssen sie laufen - und sie jagen bei Spielen wie Brennball durch die Halle. Die jungen Skirennfahrer sollen schließlich auf der Piste nicht aus der Puste kommen. Außerdem werden die Muskeln gedehnt und gestärkt. Bauchmuskeln und Rückenmuskeln sind besonders wichtig, sagt Trainer Heinrich Etschmann: "Wenn man in so schnellen Schwüngen die Piste hinunterdüst, drückt das ganz schön auf die Wirbelsäule."

Emilia erzählt, dass eine Übung "Superman" heißt. "Da liegt man auf dem Bauch und macht die Hände hoch und die Beine hoch. Das strengt richtig an. Und das müssen wir 30 Sekunden lang halten." Also etwa so lange, bis man langsam bis 30 gezählt hat.

Kommentare