Obamas Reform: So geht es jetzt weiter

Obama

Wenn es um die Politik in den USA geht, dann bestimmt der Kongress viel mit. Das ist eine Versammlung von vielen wichtigen Politikern des Landes.

Der Kongress ist aufgeteilt in zwei Gruppen. Man sagt dazu auch Häuser. Sie heißen: Repräsentantenhaus und Senat. Wenn der Präsident ein Gesetz in Kraft setzen will, dann müssen beide Häuser vorher zugestimmt haben. Und zwar müssen sie ihr Okay zu genau demselben Text gegeben haben.

Wegen dieser Regel ist das Gesetz für ein neues Gesundheitssystem noch nicht ganz unter Dach und Fach. Das Repräsentantenhaus hat zwar nun zugestimmt. Aber der Senat muss noch einmal abstimmen. Das hat er zwar schon Ende vergangenen Jahres getan. Aber nachträglich wurde noch ein Paket mit Änderungen ausgehandelt. Erst wenn der Senat auch diesen Änderungen zugestimmt hat, setzt der amerikanische Präsident seine Unterschrift unter die Vorlage. Damit wird sie dann endgültig zum Gesetz.

Kommentare