Nobelpreise: Große Aufregung um große Ehrung

Wer so eine Nobelpreis-Medaille bekommt, hat etwas richtig Besonderes geleistet.

Und, wer bekommt ihn diesmal...? Jedes Jahr um diese Zeit sind viele Wissenschaftler und Medienleute total kribbelig. Denn dann werden einige der wichtigsten Auszeichnungen der Welt verliehen: die Nobelpreise.

Vorher wird meist ein großes Geheimnis darum gemacht, wer damit geehrt wird. Und die Ehre ist wirklich groß, denn die Nobelpreise sind sowas wie die wichtigsten Preise der Welt.

Lies auch:

Forscher gab Vermögen für einen Preis her

Denn die Preise gehen an Menschen, die etwas sehr Tolles geleistet haben. Es gibt sie für unterschiedliche Bereiche: je ein Preis für Forscher in der Medizin, Physik und Chemie. Und einen für Schriftsteller. Außerdem gibt es den Friedens-Nobelpreis für Menschen oder Gruppen, die sich besonders für den Frieden und eine gerechtere Welt einsetzen. Mit einem weiteren Preis werden Wirtschafts-Forscher ausgezeichnet.

Eine Jury aus Fachleuten entscheidet jeweils, wer geehrt wird. Die Gewinner bekommen eine Urkunde, eine Medaille und ziemlich viel Geld. Immer am 10. Dezember werden die Auszeichnungen feierlich verliehen und zwar zum Teil in Stockholm in Schweden und zum Teil in Oslo in Norwegen.

Denn an diesem Datum ist der Stifter der Preise vor mehr als hundert Jahren gestorben: der Fabrikant und Forscher Alfred Nobel. Wenige Jahre nach seinem Tod wurden die meisten Nobelpreise das erste Mal verliehen. Der Wirtschaftspreis kam erst viel später hinzu.

Kommentare