Opossum Heidi hat ein neues Zuhause

Opossum Heidi wagte am Donnerstag einen ersten Blick ins neue Zuhause.

Das schielende Opossum Heidi ist ein Star. Aber Fans konnten die Beutelratte noch nie direkt erleben. Denn bisher bewohnte Heidi eine Art Ruhebereich im Leipziger Zoo in Sachsen.

Das wird sich nun ändern: Gestern zog das Opossum in die neue Tropenhalle um. Das neue Heim ist voller riesiger grüner Pflanzen. Dort lebt Heidi in einem eigenen Gehege für Nachttiere.

Zuerst darf das Opossum das Zuhause gut drei Wochen lang alleine und in Ruhe erkunden. Denn die Tropenhalle öffnet ihre Türen erst ab dem 1. Juli. Danach erst dürfen auch Besucher das nachtaktive Tier  in Aktion beobachten.

Kommentare