Bei Problemen im Internet gibt es auf der Internetseite Juuuport Tipps

Mobbing? Nicht mit mir!

Rat und Tat: Fiese Sprüche und Beleidigungen gibt es nicht nur im richtigen Leben. Deswegen will Juuuport helfen. Screenshot:  nh

Gegenseitig Fotos zeigen, chatten und die Aktivitäten deiner Kumpels kommentieren: Das Internet ist super, um sich mit Freunden auszutauschen. Manchmal gibt es dort allerdings auch richtig Ärger.

Etwa wenn Leute peinlich Fotos von anderen reinstellen, die das gar nicht wollen. Oder jemand gemeine Dinge über einen anderen schreibt. Man nennt das auch Mobbing. In solchen Fällen hilft eine neue Internetseite: www.juuuport.de.

Hilfe im Forum

Im Forum der Seite kannst du dich mit anderen Kindern und Jugendlichen über deine Internet-Erfahrungen austauschen. Etwa, wenn dich jemand im Internet oder in der Schule beleidigt. Oder wenn du Probleme mit deinen Mitschülern hast.

S-sw33ty wollte dort zum Beispiel wissen, was er dagegen tun kann, dass er in der Schule gemobbt wird. Seither haben schon viele Nutzer Tipps gegeben.

Wenn du dort keine Antwort auf deine Fragen findest, helfen dir aber auch die Juuuport-Scouts weiter. Das sind Jugendliche, die sich mit Themen rund um das Internet gut auskennen. Sie sagen dir, was du machen kannst, wenn du im SchülerVZ beleidigt wirst. Und sie wissen auch, was im Internet erlaubt ist und was nicht. Das Ganze ist übrigens anonym. Du musst dich also nicht schämen, wenn du Hilfe bei einem Problem suchst, dass dir peinlich ist.

Juuuport hilft

Außerdem kannst du bei Juuuport Bescheid sagen, wenn du Internetseiten findest, in denen es viel Gewalt oder Ekelzeug zu sehen gibt. Die Leute von Juuuport schauen dann, ob sie etwas dagegen tun können. Zum Beispiel die Webseite aus dem Internet entfernen lassen.

Von Marie Klement

Kommentare