Melodie, Rhythmus oder Klang - Was ist Musik?

Hier wird Musik und ihre Geschichte erklärt: "Wie Krach zu Musik wird"

Justin Bieber, Kesha oder Tokio Hotel: Sie alle machen unterschiedliche Musik. Bei Musik gibt es aber nicht nur verschiedene Arten. Es gibt dazu auch noch andere spannende Dinge zu erzählen. Zum Beispiel, wie Gesang überhaupt entsteht.

Oder wie die Menschen früher musiziert haben. Solche Sachen findest du in dem Buch "Wie Krach zu Musik wird". Es erklärt Kindern Musik und ihre Geschichte.

Als zum Beispiel ein Forscher in Baden-Württemberg in der Erde grub, fand er einen hohlen Knochen mit Löchern und Mundstück. Es war eine Flöte - und wohl die älteste, die bisher entdeckt wurde. Fachleute schätzen, dass sie rund 35.000 Jahre alt ist. Also konnten möglicherweise schon die Urmenschen ein Instrument bauen und spielen.

In dem Buch "Wie Krach zu Musik wird" erfährst du auch etwas darüber, wie Musik wirkt. Singt zum Beispiel jemand ein schönes Lied, dann kommt man vielleicht ins Träumen. Oder man wird fröhlich oder beginnt plötzlich zu weinen.

Außerdem gibt es in dem Buch Beiträge berühmter Künstler. Sie erzählen von ihren persönlichen Erfahrungen mit Musik.

Infos zum Buch:

Axel Brüggemann (Text)/ Monika Horstmann (Illu.): "Wie Krach zu Musik wird. Die etwas andere Musikgeschichte"

Verlag Beltz & Gelberg, Weinheim, 2010,

224 S. 17,95 Euro ab 12 Jahren

ISBN: 978-3-407-75353-3

Kommentare