Medien machen Schule: Die 8e macht Medien

Grotefend Gymnasium Münden, Klasse 8e

Blätter rascheln, Köpfe qualmen… So sieht es in den meisten Deutschstunden aus. Seit kurzem rascheln bei uns jedoch nicht nur die Blätter des Deutschbuches, sondern auch die der Zeitung.

Vom Kreuzworträtsel bis zum Papierhut, alles ist dabei. Wir, die Klasse 8e, die bilinguale der achten Klassen des Grotefend Gymnasiums Münden, nehmen an dem Projekt „Medien machen Schule“ der HNA teil.

Die Zeitung wird bei uns in den Fächern Deutsch (mit Frau Jacobi) und Politik (mit Frau Boymann) genutzt. Da in unserer Klasse 20 verschiedene Charaktere aufeinander treffen, wird die Zeitung auch dementsprechend durchstudiert. „Zuerst den Sportteil, oder doch Lokales?“

Egal welche Artikel wir auswählen, wir lernen an allen die Struktur der Zeitung und der einzelnen Artikel kennen und beschäftigen uns auch mit dem Schreiben selbst. Unser Ziel ist es, dass schon bald von uns geschriebene Artikel in der HNA erscheinen.

Klassenbild in einer größeren Auflösung

Dieser Beitrag entstand im Rahmen des Projektes "Medien machen Schule" und wurde verfasst von: Ilvy Polter, Marleen Kämmerer, Emma Teich und Daniela Schaake

Kommentare