Macht mit beim Pippi Langstrumpf-Rekord!

So wie die Schauspielerin Inger Nilsson als Pippi Langstrumpf solltet ihr euch rausputzen.

Knallrote Zöpfe, die Nase voller Sommersprossen und und zwei verschiedene Strümpfe - so sieht sie aus, die berühmte Pippi Langstrumpf aus der Villa Kunterbunt. Wer Pippi aus den Geschichten von der Autorin Astrid Lindgren kennt, weiß eigentlich: So ein Mädchen gibt's höchstens einmal.

Aber in der Stadt Sonthofen in Bayern soll es an diesem Sonntag nur so wimmeln vor Pippis. Denn die Stadt will einen neuen Pippi-Langstrumpf-Rekord aufstellen.

Für den Rekord sollen sich möglichst viele Leute als Pippi verkleiden und in die Stadt kommen - zu einem riesigen Pippi-Treffen. Jeder darf mitmachen, nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene, Frauen und Männer. Die Veranstalter hoffen, dass es mehr als 1138 Pippis werden. So viele trafen sich nämlich vor drei Jahren in der Stadt Hameln in Niedersachsen. Und für die Veranstalter gilt dies als Rekord, den sie knacken wollen.

Kommentare