Lenas Plan: "Schlafen, essen, schminken, singen"

Den blau-grünen Gürtel will Lena am Samstag nicht tragen.

Für Lena rückt der große Tag immer näher. Am Samstag tritt sie auf die Bühne beim großen Musik-Wettbewerb, um ihr Lied "Taken By A Stranger" zu singen.

Der Wettbewerb mit Teilnehmern aus vielen europäischen Ländern heißt Eurovision Song Contest. Im letzten Jahr hatte Lena ihn gewonnen, die 19-Jährige ist also Titelverteidigerin. Uns erzählt sie, wie sie sich auf ihren Auftritt vorbereitet. Der Contest steigt in Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen.

Du hast gesagt, dass du noch an deinem Outfit für Samstag feilst. Worauf können wir uns denn einstellen? Auf den schwarzen Einteiler mit blau-grünem Gürtel oder auf das Outfit mit schwarzer Schärpe?

Lena: "Auf die schwarze Schärpe und auf beigefarbene Schuhe. Die Schuhe wird man aber höchstwahrscheinlich gar nicht sehen, weil Nebel auf der Bühne ist."

Hätte der blau-grüne Gürtel nicht zur geheimnisvollen Atmosphäre von "Taken By A Stranger" gepasst?

Lena: "Doch, doch, doch, total. Aber wir haben es ausprobiert, und jetzt habe ich mich dagegen entschieden: doch keine Farbe."

Durftest du das selbst entscheiden?

Lena: "Ja, das durfte ich entscheiden."

Gehst du denn in diesen Tagen auch mal Schuhe-Shoppen?

Lena: "Ich würde total gern, aber ich habe einfach überhaupt gar keine Zeit dafür im Moment."

Wie bereitest du dich am Samstag auf deinen Auftritt vor?

Lena: "Mein Ablauf ist Gott sei Dank ziemlich gut geplant - von Leuten, die davon Ahnung haben. Ich glaube, ich mache ein paar Sachen vorher. Ich werde tierisch lange geschminkt, da kommt ja so viel Make-up drauf, wie ich noch nie in meinem Leben drauf hatte wahrscheinlich. Und dann... also so viel werde ich am Samstag wohl nicht machen. Schlafen, essen, schminken, singen."

Hast du eigentlich einen Glücksbringer für deine Auftritte?

Lena: "Nee, ich habe tatsächlich keinen Glücksbringer, aber meine Hintergrund-Sängerinnen und -Tänzerinnen und ich haben ein Ritual. Bevor wir auf die Bühne gehen, schreien wir: "Gute Besserung." Für alles, was gerade nicht gut läuft - damit wir so gut wie möglich auf die Bühne gehen."

Deutsche ESC-Seite

Kommentare