Lena schafft Rekord in den Charts

Rekordeinstieg für Lena. Dann wird's in Oslo auch wohl klappen.

Rekord für Lena Meyer-Landrut! Unser Star für Oslo ist mit drei Liedern auf einen Schlag ganz oben in den Charts gelandet.

Das hat vor ihr noch kein anderer Künstler in Deutschland geschafft. "Satellite" ist sogar auf Platz eins der Single-Charts. "Bee" erreichte gleich Rang drei, "Love Me" die vierte Position. Mit "Satellite" wird die 18-Jährige zum "Eurovision Song Contest" nach Oslo in Norwegen fahren. Das ist ein Wettbewerb, bei dem Musiker aus 39 Ländern Europas gegeneinander antreten.

Auch eine andere Sängerin kann zufrieden sein. Sie heißt Jennifer Braun und war Lenas Konkurrentin. Sie verlor zwar beim Deutschland- Finale. Aber ihr Lied "I Care For You" landete auf Platz zehn in den Single-Charts. Und Jennifers Versionen von "Bee" und "Satellite" schafften immerhin die Plätze 21 und 32.

Bei den Album-Charts liegt Amy Macdonald ganz vorn. Ihre Platte "A Curious Thing" stürmte aus dem Stand auf Platz eins. Die Jungs von Revolverheld sicherten sich mit "In Farbe" Position sechs.

Kommentare