Interview mit der Grand-Prix-Siegerin

Lena: "Ich bin so hundeverliebt!"

Freche Lena: Mit ulkigen Fotos präsentiert sich die Sängerin auf dem Cover ihrer neuen Single "Touch a new day".

Lena hat eine neue Single. Sie heißt "Touch a new day". Das Lied erscheint im August - mehr als zwei Monate nach Lenas Sieg beim Gesangswettbewerb in Oslo in Norwegen. Die 19-Jährige erzählt, wie sie bisher den Sommer verbrachte. Und sie verrät, was ihr absolutes Lieblingstier ist ...

Vor Kurzem hast du das Video für deine neue Single gedreht, davor hast du in einem Zeichentrickfilm einer Schildkröte deine Stimme geliehen. Wie verbringst du denn deine freien Tage?

Lena: "Ich bin zu Hause oder treffe mich mit Freunden. Wenn so schönes Wetter ist, dann fahren wir an den See. So ganz alltägliche Sachen, nichts Besonderes."

Was war seit dem Sieg in Oslo die größte Veränderung?

Lena: "Dass jetzt auf einmal so viele Menschen mein Gesicht kennen. Brötchen holen geht noch, aber wenn man Straßenbahn fahren muss und lange auf einem Platz sitzt, dann kommen schon viele Leute und wollen ein Autogramm haben. Das ist zwar nicht schlimm. Aber das muss auch nicht jeden Tag sein."

Und hast du einen Trick, damit du nicht so oft erkannt wirst?

Lena: "Ja, ich fahre Auto. (lacht) Aber ich meide überhaupt keine öffentlichen Plätze. Ich gehe immer noch auf Konzerte und Feste in Hannover. Ich habe nicht das Bedürfnis, mich verstecken zu müssen. Das wäre ja auch schade, gerade jetzt bei dem schönen Wetter."

Im August kommt ein neues Lied von deinem Album raus. Was ist "Touch a new day" für ein Lied?

Lena: "Das ist ein ganz schöner Sommersong. Der macht ganz viel gute Laune. Er ist nicht so wie "Satellite" ein Party- und Tanzlied. Sondern er ist eher was, wenn man gemütlich im Garten sitzt. Einfach ein sehr entspannter Gute-Laune-Sommerhit."

Etwas ganz anderes: Was ist dein Lieblingstier?

Lena: "Auf jeden Fall ein Hund. Ich bin so hundeverliebt. Es ist auch egal, welche Art. Ich mag auch ganz kleine Hunde, wo ganz viele sagen: "Oh Gott, oh Gott. Das sind doch Tussi-Hunde." Aber ich finde die so niedlich und süß."

Hast du einen Hund?

Lena: "Nein, aber ich würde so gerne einen haben. Ich bin schon am überlegen, ob ich mir nicht zu Weihnachten einen holen soll."

Was soll es dann für eine Rasse werden?

Lena: "Ein Yorkshire-Terrier. Und ich habe mich auch schon informiert. Hunde bis zu sechs Kilogramm kann man, glaube ich, ja auch im Flugzeug mitnehmen."

Welche Serien und Filme mochtest du als Kind gern?

Lena: "So viel Fernsehen habe ich gar nicht geguckt. Aber die "Sendung mit der Maus" mochte ich. Ansonsten habe ich lieber Playmobil und mit Puppen gespielt - und war immer ganz viel draußen."

Wenn du Bundeskanzlerin wärst, was würdest du machen?

Lena: "Puh, weiß ich nicht. Gott sei Dank bin ich nicht Bundeskanzlerin. Ich würde vielleicht Eis für alle ausgeben. Vor allem, wenn es so warm ist wie im Moment."

Welche drei Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?

Lena: "Wahrscheinlich würde ich einen CD-Player mit CDs mitnehmen. Und einen Bikini zum Baden und ganz viel Essen und Trinken."

Kommentare