Lady Gaga bei den MTV-Awards im Fleischkleid

Hauptsache auffallen: Lady Gaga findet immer einen Weg.

Es war der Abend von Lady Gaga! Alle Blicke waren auf die 24-jährige Sängerin gerichtet - bei der Verleihung der Video-Musikpreise des Senders MTV.

Und das nicht nur, weil sie in der Stadt Los Angeles in den USA ordentlich Preise einsackte! Auch ihre Klamotten waren ein absoluter Hingucker, gleich mehrmals wechselte die Künstlerin ihr Outfit.

Und der Knaller war: ein Kleid, das aussah, als hätte Lady Gaga Fleischfetzen um sich gewickelt. Passend dazu trug sie auf dem Kopf ein Hütchen, das an ein Steak erinnerte, und in der Hand ein fleischiges Täschchen. Selbst die Stiefeletten wirkten wie aus rohem Fleisch geschnürt.

Doch zurück zum eigentlich Wesentlichen - der Verleihung der Video-Musikpreise: Auch hier fiel Lady Gaga auf. Denn sie konnte acht Preise mit nach Hause nehmen. Sie gewann unter anderem in den Kategorien bestes Video einer Künstlerin, bestes Pop-Video und bestes Tanz-Video.

In der Rubrik Bester Nachwuchs setzte sich Sänger Justin Bieber durch. Schon zuvor hatte der 16-Jährige mit einem Auftritt am Roten Teppich die Fans zum Kreischen gebracht.

Kommentare