Lady Gaga kann groß abräumen

Lady Gaga liebt schräge Outfits.

Das ist ein neuer Rekord! Sängerin Lady Gaga ist satte 13 Mal für Video-Musikpreise vorgeschlagen. Das hat vorher noch niemand bei diesen Auszeichnungen, den "MTV Video Music Awards", geschafft.

Die Preise werden von dem Sender MTV verliehen. Die flippige 24-Jährige ist unter anderem in den Sparten Pop-Video, Video des Jahres und Bestes Video einer Künstlerin dabei, erzählten die Veranstalter. Die Preise werden am 12. September vergeben.

Mit dabei ist auch Sänger Justin Bieber, der in der Sparte Bester Nachwuchs antritt. Rapper Eminem geht mit acht Nominierungen in das Rennen um die begehrten Preise. Das Video für sein Lied "Not Afraid" kann unter anderem die Trophäe für das Video des Jahres und für das Beste Hip-Hop-Video gewinnen.

Kommentare