Knuddelige Bärenbrüder: Wanja und Misho

Wanja und Misho erkunden zum ersten Mal das Gehege außerhalb ihrer Höhle.

Sind die knuddelig! Zwei kleine Kamtschatkabären gab es am Freitag das erste Mal zu sehen. Die beiden leben im Hamburger Zoo Hagenbeck.

Die Braunbären-Brüder Wanja und Misho wurden schon im Januar geboren. Sie lebten in den ersten Monaten mit ihrer Bärenmutter in einer Höhle im Zoo.

Wanja und Misho sind eine echte Besonderheit: Es ist nämlich zum ersten Mal gelungen, Kamtschatkabären außerhalb ihrer Heimat Russland nachzuzüchten. In freier Natur leben die Bären auf der Halbinsel Kamtschatka im äußersten Osten Sibiriens. Sie sind vom Aussterben bedroht.

Kommentare