Justin Bieber sammelt Geschenke für kranke Kinder

Justin Bieber hat einen ganzen Bus Geschenke für kranke Kinder gesammelt.

Einen Bus voller Geschenke - das hat Sänger Justin Bieber für kranke Kinder gesammelt. Kurz vor Weihnachten rief der 16-Jährige im Radio dazu auf, Spenden wie etwa Spiele an einem Bus abzugeben.

Der parkte in der Stadt Atlanta in den USA einen Tag lang vor einem Stadion, wo Justin ein Konzert gab.

Die Spielsachen sollten an ein Krankenhaus in Atlanta gehen. Und es kam tatsächlich ziemlich viel zusammen, berichtete der Fernsehsender MTV. Einige Sachen brachte Justin selbst zu den jungen Patienten. Dabei hatte er ein besonderes Erlebnis: Er traf ein Mädchen, das ein Bild von ihm auf ihrer Beinprothese trägt. "Es war so cool, sie zu treffen", sagte Justin später. Prothesen sind künstliche Gliedmaßen und Gelenke.

Kommentare