Gurkenpass, Pferdekuss: Sprichst Du Fußball?

In diesem Buch lernt ihr die richtige Fußballsprache. Foto: Duden Verlag

"Was war das denn für ein Gurkenpass?" So etwas in der Art rufen manchmal Zuschauer in Fußballstadien, wenn sie über einzelne Spieler schimpfen. Versteht ihr bei so einer Frage nur Bahnhof?

In dem Buch "Keeper, Elf und Gurkenpass - (K)ein Wörterbuch der Fußballsprache" werden solche Ausdrücke erklärt. Da kann man zum Beispiel nachlesen, dass ein Gurkenpass ein schlechtes Abspiel ist.

Manche Begriffe sind sehr lustig - wie zum Beispiel der "Knödelreiter". Das ist ein Stoß mit dem Knie gegen den Oberschenkel des Gegners. Das kann ganz schön wehtun und dann gibt es oft einen "Pferdekuss" - einen großen Bluterguss.

In dem Wörterbuch werden auch viele Fußballausdrücke aus anderen Ländern erklärt. Und ihr könnt es nicht nur für die Spiele bei der Weltmeisterschaft gebrauchen. Denn ihr könnt auch etwas zu deutschen Clubs erfahren - zum Beispiel über die Maskottchen. Beim Karlsruher SC zum Beispiel ist es ein Wildschwein, das Willi Wildpark heißt. Klasse sind auch die Fußballwitze.

Das Buch ist eher etwas für Fußballfans. Die werden wahrscheinlich staunen, was es alles für Ausdrücke rund um den Fußball gibt.

Kommentare