Große Freude: Oma und Enkel nach Beben gerettet

Was für ein Glück! Nach neun Tagen fanden die Helfer Jin Abe und seine Oma.

Neun Tage lang waren sie in einem Haus verschüttet - am Sonntag wurden die Oma und ihr Enkel gerettet! Nach dem schlimmen Erdbeben in Japan gibt es endlich auch mal richtig gute Nachrichten.

Oma Sumi Abe ist 80 Jahre alt, ihr Enkel Jin 16 Jahre. Jin berichtete Helfern, er und seine Oma seien gerade in der Küche des Hauses gewesen, als die Erde bebte. Sie hätten dann Sachen aus dem Kühlschrank gegessen.

Die Oma sei eingeklemmt worden, erzählte Jin. Ihm sei es am Sonntag dann endlich gelungen, sich aus den Trümmern zu befreien und nach Hilfe zu rufen. Retter entdeckten ihn. Jin und seine Oma wurden in ein Krankenhaus gebracht. Sie sollen beide etwas geschwächt sein.

Kommentare