Bei Google sitzt bald ein neuer Mann im Chefsessel

Larry Page. So heißt der neue Chef der Firma Google.

Er ist neu - und irgendwie doch nicht: Larry Page. So heißt der neue Chef der Firma Google. Google ist die bekannteste Suchmaschine im Internet.

Aber Google ist nicht nur das, sondern vor allem ein riesiges Unternehmen mit tausenden Mitarbeitern.

Ein Unbekannter ist Larry Page für die Mitarbeiter aber nicht. Denn der 37-Jährige hat vor mehr als zehn Jahren die Firma zusammen mit einem Kollegen aus dem Studium aufgebaut. Aber weil die beiden Tüftler in Sachen Geschäftsführung eher Anfänger waren, suchten sie sich einen Chef für das Suchmaschinen-Unternehmen. Der übernimmt nun andere Aufgaben bei Google. Und so soll ab April Larry Page im Chefsessel sitzen.

Und was macht man als Chef von Google? Eine sehr wichtige Aufgabe von Larry Page wird sein: Solche Entscheidungen zu treffen, mit denen Google richtig viel Geld verdienen kann. Zudem vertritt der Chef die Firma nach außen. Das heißt zum Beispiel, dass er mit Journalisten spricht und öfter mal im Fernsehen zu sehen ist. Und er muss den Aktionären Rede und Antwort stehen, denn denen gehören Anteile an Google.

Kommentare