Auf geht's - Zu Fuß nach Indien

Marcel (r) und sein Bruder Marlon starten die große Tour.

Bis die Füße qualmen. Zwei Brüder wollen zu Fuß bis nach Indien laufen. Am Donnerstag haben sie sich auf den Weg gemacht.

Vor ihnen liegt nun eine extrem weite Strecke: Von der Stadt Gelsenkirchen in Nordrhein-Westfalen bis nach Kolkata sind es etwa 7500 Kilometer. Manche sagen zu der Stadt Kolkata auch Kalkutta. Sie liegt im Osten Indiens.

Mit dem Flugzeug braucht man für die Strecke ungefähr elf Stunden. Zu Fuß dauert das natürlich viel länger. Die beiden 21 und 26 Jahre alten Brüder glauben, dass sie für ihre Tour etwa sechs Monate brauchen werden. Im Gepäck haben sie unter anderem ein bisschen Kleidung - und natürlich Blasenpflaster, falls die Füße mal richtig wehtun.

Die lange Reise führt die beiden Abenteurer durch die Länder Österreich, Slowenien, Rumänien, Bulgarien, die Türkei, den Iran und Pakistan. Erst dann erreichen sie Indien. Über die Tour will der 26-jährige Marcel im Internet berichten. Später möchte er auch ein Buch schreiben.

Den Heimweg wollen die Brüder übrigens entspannter angehen. Zurück soll es nach einigen Monaten Aufenthalt mit dem Flugzeug gehen.

Kommentare