Gefälschte Trikots: Ein neuer Fall für TKKG

Klößchen von TKKG freut sich: Er hat ein Fußballtrikot der Nationalmannschaft ergattert. Doch mit dem Trikot stimmt was nicht.

Eine große Lagerhalle steht in Flammen - und die Polizei vermutet, dass dort jemand gezündelt hat. Der Besitzer der Halle ist total verzweifelt.

Denn in dem Gebäude standen kistenweise Trikots und Fan-Artikel für die Fußballweltmeisterschaft. Nun kann der Mann vor der WM wohl keine Geschäfte mehr machen. Und das, obwohl die Fußballtrikots ein absoluter Renner waren. Doch dann stellt die Polizei fest: Es sind nicht alle Kisten verbrannt. Einige wurden wohl schon vorher gestohlen. Und jetzt wird es im Hörbuch "TKKG- Millionencoup im Stadion" richtig spannend.

Denn wenige Tage nach dem Feuer werden auf dem Schulhof Trikots der Nationalmannschaft verkauft. Und Klößchen von TKKG freut sich: Auch er hat eines ergattert. Doch mit den Trikots scheint etwas nicht zu stimmen. Schnell steht fest: Sie sind gefälscht. Sie sehen zwar genauso aus wie die echten Trikots, sind aber nur eine Kopie davon. Sofort wittern Tim, Karl, Klößchen und Gabi von TKKG, dass hier etwas faul ist - und fangen an zu ermitteln...

Die Geschichte ist richtig spannend gemacht. Damit ist sie nicht nur etwas für Fußballfans, sondern auch für Leute, die Krimis toll finden.

Kommentare